40. Inhaberjubiläum

Liebe Genießer,
fünf Generationen Familienbetrieb, 94 Jahre, unzählige Gäste, Taufen, Konfirmationen, Hochzeiten in grün-silber-gold-rubin, runde Geburtstage, Weihnachts- und auch Trauerfeiern. All’ das ist der Schwarzenberger Hof in Dümmlinghausen und all’ das sind Sie!

1925 gründete unser (Ur)-Ur-Großvater Julius den Schwarzenberger Hof zusammen mit seinem Schwiegersohn Walter, jun.. Seitdem ist viel passiert mit dem Haus und der Familie. Eröffnung der Metzgerei, die ARAL-Tankstelle vor dem Haus. Saar-Flüchtlinge und ausgebombte Rheinländer fanden hier Erholung. Dann wurden die Zeiten wieder besser und die ersten Reisebusse kehrten ein. Der Schwarzenberger veränderte sich auch äußerlich, denn das alte Backsteingebäude wurde verputzt und erstrahlte in modernen Farben. Auch die Speisen zeigen sich bis heute im ständigen Wandel der Zeit: Ging es früher um das Restaurations-Schnittchen, den Eintopf und die Gemüse aus der Dose, so dreht sich heute alles um frische Produkte, kreativ zusammengestellt und immer wieder mal über den Tellerrand zu schauen.

1979 übernahmen dann Klaus und Angelika Jaeger den Schwarzenberger. Heute sind sie 40 Jahre Inhaber, eine Tatsache die 2019 sehr selten und bewundernswert ist. Wie freuen uns auf Sie, tolle neue Erfahrungen und Begegnungen in den nächsten Tagen, Wochen und Jahren.

In den kommenden Wochen verwöhnen wir Sie neben unseren neuen, saisonalen Gerichten, aber auch mit Klassikern aus fast Einhundert Jahren Küchengeschichte – wir freuen uns auf Sie!